11.1 | Yuliana Gorkorov

 Das Wort «Madame» gesetzt in Babel2014

11.1 | Yuliana Gorkorov

Donnerstag, 3.3.2016, 18h
Grosse Aula, Fellerstrasse 11, 3027 Bern

 

Ein globales Alphabet für multikulturelle Kommunikation

Yuliana Gorkorov ist gebürtige Ukrainerin. Sie emigrierte in jungen Jahren nach Israel und studierte Kommunikationsdesign in Essen. Ihr sind kyrillische, hebräische, arabische und lateinische Schriftsysteme geläufig. Dies begründet ihr Interesse an transkultureller Kommunikation. Yuliana Gorkorov’s Arbeit konzentrierte sich von Studienbeginn an auf das Zusammenführen der vier Schriftsysteme und damit verbunden auf die Suche nach formalen Übereinstimmungen der darin verwendeten Einzelzeichen. Im Zentrum stand die Frage nach der Formgebung phonetisch gleichbedeutender Schriftzeichen. Im Projekt BABEL2014 entwickelte sie schliesslich ein bestechendes System, welches diese zu vereinheitlichen vermochte. Es ist erklärtes Ziel von Yuliana Gorkorov, einen Beitrag zur Vereinfachung kulturübergreifender Kommunikation zu leisten. Der Turmbau zu Babel war verwegen, Babel2014 ist wegweisend und wurde vom Art-Directors-Club Deutschland ausgezeichnet.

 

Veranstaltung öffentlich
Vortrag deutsch | Dauer 60 Min / Eintritt frei
Anfahrtsmöglichkeit: 
Tram Linie 8, Haltestelle «Säge» | S5, Haltestelle «Bümpliz Nord»

 
Afterwork Lectures

10.5 – 11.4 | TypEast
9.5 – 10.4 | Reduce
8.5 – 9.4 | ¡Vamos, Avanti, Tipografia!
8.5 | Special
7.6 – 8.4 | Touch Limits
7.5 | Special
6.4 – 7.4 | Gebruikte Letters
1.1 – 6.3

10.5 – 11.4 | TypEast

10.5 | David Březina
10.6 | Poststudio
11.1 | Yuliana Gorkorov
11.2 | Jan Bajtlik
11.3 | Filip Blažek
11.4 | Pavla Nešverová

Webkit/Gecko Browsers or IE7+ | Javascript enabled | urukai